Unbehandelte Gewebe

Die unbehandelten Gewebe bezeichnen wir auch als Rohgewebe. Bei Rohgeweben wird das Rohgarn im Anlieferungszustand verwebt.

Alternativ kann ein Zwirnprozess oder Spreizprozess vorgelagert werden. Im Bereich unbehandelter Gewebe bieten wir ein breites Spektrum an Bindungsarten und Gewebebreiten. Bei unbehandelten Geweben sind die Materialien und die Dichten in Kett- und Schussrichtung frei wählbar und flexibel einstellbar.

Typische hier verwendete Polymere sind:

  • Polyester
  • Polyamid
  • Aramid
  • weitere Polymere (Rayon, PVA, PP, PEEK…)
  • anorganische Fasern (Carbon, Glas, Basalt)
  • metallische Fasern
  • Hybride

Ihr Ansprechpartner

Mine Calikoglu

Sales Manager / Cord Fabrics

Polyamid Vollgewebe

K: dtex 235×1 T/0; 150 Fd/dm

S: dtex 235×1 T/0; 150 Fd/dm

Gewicht: 67 g/m²

Polyamid Vollgewebe

K: PA dtex 940x1x2; 40 Fd/dm

S: PA Monofil; 260 Fd/dm

Gewicht: 18 g/m²

Aramid Vollgewebe

K: dtex 1100×1; 95 Fd/dm

S: dtex 1100×1; 95 Fd/dm

Gewicht: 210 g/m²

Technologie Standorte Matrix

CordgewebeVollgewebeSchräggewebe Multilagengewebe
Nylon✔✔✔✔
Polyester✔✔✔✔
Aramid✔✔✔✔
Rayon✔✔✔✔
Tape✔✔✔
Carbon / Glas✔
Litzendraht✔✔✔

Unbehandelte Gewebe von
MEHLER ENGINEERED PRODUCTS

Unbehandelte Fäden und Rohgewebe werden bei MEP am Produktionsstandort Fulda produziert und weltweit geliefert. Neben Luftwebmaschinen stehen auch Greiferwebmaschinen und spezielle Umbauten zur Gewebefertigung zur Verfügung. Insbesondere anorganische und metallische Fasern wie Carbon, Glas, Basalt und Litzendraht werden auf unseren Webmaschinen zu Geweben verarbeitet.

Alle Cordgewebe und spezifischen Gewebe liegen auch als Rohgewebe vor. Neben den Cordgeweben und spezifischen Geweben stehen auch Vollgewebe im unbehandelten Zustand in mehreren Variationsmöglichkeiten zur Verfügung, z. B. unbehandeltes Polyamidvollgewebe bzw. Diagonalgewebe.

Für spezifische Anfragen und Rückfragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontakt