Dienstleistungen

Mehler Dienstleistungen

Über die Produktion von technischen Fäden und Geweben hinaus profitieren unsere Kunden von unseren leistungsstarken Dienstleistungen, die essentiellen Mehrwert schaffen und Risiken minimieren.

Die von uns eingeführten hochmodernen Qualitätskontrollverfahren stellen sicher, dass unsere Produktqualität den Spezifikationen entspricht und immer auf dem gleichen hohen Niveau bleibt.

Zudem verwalten wir die regionale und globale Lieferkette von Hunderten von Rohstoffen. Hierdurch stellen wir sicher, dass unsere Produkte unseren Kunden jederzeit pünktlich zur Verfügung stehen.

Technischer Support

Während des gesamten Produktlebenszyklus bieten wir technischen Support und fachliche Beratung zu unseren Produkten und Lösungen. Bevor ein Produkt unser Werk verlässt, prüfen wir sorgfältig, ob die Produktqualität den Spezifikationsanforderungen entspricht. Bei technischen Problemen innerhalb der nachgelagerten Prozesse oder der Endverwendung stehen unsere gut ausgebildeten technischen Experten zur Verfügung, um zu unterstützen und Probleme zu lösen. Dazu gehören Labortests, Analysen und Vor-Ort-Support. Unsere Kunden kaufen nicht nur ein Produkt, sondern auch damit verbundene technische Dienstleistungen. Kontaktieren Sie uns!

Laborprüfungen

Wir sind der richtige Partner für Laborprüfungen von technischen Textilien und damit verbundenen Vormaterialien wie Rohgarne und Chemikalien. Mit modernsten Prüfgeräten führen wir sowohl standardisierte Tests als auch hochspezialisierte Prüfungen und Analysen durch. Jeder Auftrag wird vor Auslieferung vorab getestet, freigegeben und die Testergebnisse mittels Qualitätsprüfzeugnissen dokumentiert und dem Kunden übergeben. Unsere erfahrenen Textillaboranten bieten darüber hinaus die Laborunterstützung, die unsere Kunden benötigen, um ihr Tagesgeschäft effizient abzuwickeln und ihre Produktforschungs-, Entwicklungs- und Qualitätsziele zu erreichen. Unsere Physiker und Chemiker garantieren zuverlässige und schnelle Ergebnisse.
Bei Interesse an unseren Laboranalysen, Methoden und Verfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Werfen Sie einen Blick auf einige unserer Labortests:

Zugfestigkeitsprüfung

Beim Zugversuch wird die textile Probe langsam mit einer definierten Geschwindigkeit gedehnt. Die resultierende Längenänderung und aufgebrachte Kraft wird bis zum Bruch des Textils aufgezeichnet. Außerdem können Hysteresetests durchgeführt werden.

Schrumpftest

Der Schrumpftest identifiziert den Schrumpf von Textilproben, die einer gewissen Temperaturänderung ausgesetzt sind. Der Schrumpf wird als Veränderung in Prozent [%] und / oder der Schrumpfkraft [N] gemessen.

Dip-Aufnahme Test

Die Aufnahme der Dip-Menge (Dip-Pickup) kann mit Hilfe der TD-NMR-Technologie gemessen werden, da die Signale von Dip (der Ausrüstungslösung zum Haftungs-Aufbau) und Textilfaser gut getrennt sind und die Signalamplitude mit dem Dip-Pickup korreliert.

Haftungstest, T-Test

Der Haftungsgrad des Textilgarns zur Gummimischung wird mit dem T-Test gemessen. Aufgrund der eingebetteten Länge des Fadens oder Zwirns ist eine gewisse Kraft erforderlich, um ihn aus der Verbundstruktur herauszuziehen. Diese Kraft ist der relevante Parameter, um den Adhäsionsgrad von Einzelfäden und -zwirnen zu bestimmen.

Haftungstest, Peel-Test

Mit Hilfe des Peel-Tests kann die Haftung eines Faden- oder Gewebemusters zur verwendeten Gummimischung gemessen werden. Hierbei werden zwei Textil- und Kautschuklagen auseinandergezogen.

Infrarotspektroskopie

Infrarotspektroskopie ist ein physikalisches Analyseverfahren, welches der Bestimmung und Identifikation unterschiedlichster Substanzen dient.

Thermogravimetrische Analyse (TGA)

Dieser Test misst die Masse einer Probe über eine gewisse Zeit bei Änderung der Temperatur. Die Ergebnisse zeigen physikalische Phänomene wie Phasenübergänge, Absorption, Adsorption und Desorption; sowie chemische Phänomene einschließlich Chemisorption, thermischer Zersetzung und Fest-Gas-Reaktionen (z. B. Oxidation oder Reduktion).

Rheometer

Das Rheometer wird verwendet, um die Art und Weise zu messen, in der eine Flüssigkeit oder Suspension als Reaktion auf angewandte Kräfte fließt. Es wird für solche Flüssigkeiten verwendet, die nicht durch einen einzigen Viskositätswert definiert werden können und daher mehr Parameter eingestellt und gemessen werden müssen, als dies bei einem Viskosimeter der Fall ist. Es misst die Rheologie der Probe.

Mikroskopie

Die Mikroskopie wird angewandt, um Bereiche von Objekten aufzuzeigen und zu dokumentieren, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Sie wird unter anderem zur Schadensanalyse von Proben eingesetzt.

Zugfestigkeitsprüfung

Beim Zugversuch wird die textile Probe langsam mit einer definierten Geschwindigkeit gedehnt. Die resultierende Längenänderung und aufgebrachte Kraft wird bis zum Bruch des Textils aufgezeichnet. Außerdem können Hysteresetests durchgeführt werden.

Schrumpftest

Der Schrumpftest identifiziert den Schrumpf von Textilproben, die einer gewissen Temperaturänderung ausgesetzt sind. Der Schrumpf wird als Veränderung in Prozent [%] und / oder der Schrumpfkraft [N] gemessen.

Dip-Aufnahme Test

Die Aufnahme der Dip-Menge (Dip-Pickup) kann mit Hilfe der TD-NMR-Technologie gemessen werden, da die Signale von Dip (der Ausrüstungslösung zum Haftungs-Aufbau) und Textilfaser gut getrennt sind und die Signalamplitude mit dem Dip-Pickup korreliert.

Haftungstest, T-Test

Der Haftungsgrad des Textilgarns zur Gummimischung wird mit dem T-Test gemessen. Aufgrund der eingebetteten Länge des Fadens oder Zwirns ist eine gewisse Kraft erforderlich, um ihn aus der Verbundstruktur herauszuziehen. Diese Kraft ist der relevante Parameter, um den Adhäsionsgrad von Einzelfäden und -zwirnen zu bestimmen.

Haftungstest, Peel-Test

Mit Hilfe des Peel-Tests kann die Haftung eines Faden- oder Gewebemusters zur verwendeten Gummimischung gemessen werden. Hierbei werden zwei Textil- und Kautschuklagen auseinandergezogen.

Infrarotspektroskopie

Infrarotspektroskopie ist ein physikalisches Analyseverfahren, welches der Bestimmung und Identifikation unterschiedlichster Substanzen dient.

Thermogravimetrische Analyse (TGA)

Dieser Test misst die Masse einer Probe über eine gewisse Zeit bei Änderung der Temperatur. Die Ergebnisse zeigen physikalische Phänomene wie Phasenübergänge, Absorption, Adsorption und Desorption; sowie chemische Phänomene einschließlich Chemisorption, thermischer Zersetzung und Fest-Gas-Reaktionen (z. B. Oxidation oder Reduktion).

Rheometer

Das Rheometer wird verwendet, um die Art und Weise zu messen, in der eine Flüssigkeit oder Suspension als Reaktion auf angewandte Kräfte fließt. Es wird für solche Flüssigkeiten verwendet, die nicht durch einen einzigen Viskositätswert definiert werden können und daher mehr Parameter eingestellt und gemessen werden müssen, als dies bei einem Viskosimeter der Fall ist. Es misst die Rheologie der Probe.

Mikroskopie

Die Mikroskopie wird angewandt, um Bereiche von Objekten aufzuzeigen und zu dokumentieren, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Sie wird unter anderem zur Schadensanalyse von Proben eingesetzt.

Produktentwicklung

MEHLER ist ein starker Entwicklungspartner und legt großen Wert auf Innovationen. Wir sehen, dass Megatrends in den nächsten Jahren einige Märkte mit komplett neuen Technologien für Furore sorgen werden. Technische Textilien werden bei solchen Entwicklungen eine immer wichtigere Rolle spielen. MEHLER verfügt über ein einzigartiges Team von Forschungs- und Entwicklungsexperten, ein starkes Innovationsnetzwerk und ist bereits voll in diese Entwicklungen eingebunden.

Die Produktentwicklung umfasst Produktmodifikationen, beispielsweise zur Optimierung der Produktleistung in einem nachgelagerten Prozess sowie völlig neue technische Textilien, die in modernen Technologien wie E-Autos eingesetzt werden. Die Produktentwicklung betreiben wir in unseren Entwicklungszentren in Fulda / Deutschland und in Famalicão / Portugal.

Bei jeder Produktentwicklung arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um Projektziele, Zeit, Ressourcen und jede Art von Abweichungen zu managen. Unser Produktentwicklungsprozess – von der Idee über Bemusterung, Pilotierung und Serienfertigung – ist standardisiert und hocheffizient, um die Anforderungen zu erfüllen und die Zeit bis zum Markteintritt zu minimieren.