Schifffahrt

Die Auswirkung der Globalisierung erfordert steigende Anforderungen an die Bauteile zur Kraft- und Drehmomentübertragung und der Kompensation von Vibrationen. Die MEP stellt für diese Komponenten textile Festigkeitsträger für Riemen, Gelenkscheiben, Schläuche sowie Kabel und Dichtungssysteme her.

Riemen

Insbesondere Keil- und Zahnriemen dienen der Übertragung von Leistungen. Die textilen Festigkeitsträger in Kombination mit der Kautschukmatrix beeinflussen die grundlegenden Funktionen wie Dehnung und Lebensdauer in wesentlichem Maße.

Infos anfordern über Riemen

Profile und Dichtungen

Profile dienen u.a. als Schutz-, Dichtungs- oder Führungsschienen. Die eingebetteten textilen Verstärkungen beeinflussen insbesondere die Kraftaufnahme in Längsrichtung und verleihen dem Profil damit die notwendige Formstabilität.

Infos anfordern über Profile und Dichtungen

Schläuche

kommen in zahlreichen industriellen Produkten zum Einsatz. Die zu fördernden Medien erfordern spezifische Eigenschaften wie Festigkeit, Dehnung und Haftung des textilen Festigkeitsträgers.

Infos anfordern über Schläuche

Gelenkscheiben

sind Kupplungselemente aus einer Kautschukmatrix mit einvulkanisierten Metallbuchsen, welche gemeinsam mit dem eingebetteten Textil Abweichungen in der Ausrichtung von Achsen und Drehmomentstöße ausgleichen.

Infos anfordern über Gelenkscheiben
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontakt